Samstag, 1. November 2014

Halloween III: Season Of The Witch - Halloween III: Die Nacht der Entscheidung (1982)

http://www.imdb.com/title/tt0085636/

Ein Mann wird von Unbekannten durch eine Stadt irgendwo in Nordkalifornien gehetzt, schließlich bricht er mit einer seltsamen Halloween Maske in der Hand zusammen. Kurz darauf wird er auf bestialische Weise im Krankenhaus durch die Unbekannten ermordet. All dies scheint mit dem Spielzeughersteller Silver Shamrock zusammenzuhängen, der seine Monster-Masken durch eine riesige Werbekampagne überall im Land vertreibt. Der mysteriöse Boss der Spielzeugfirma hat jedoch teuflisches im Sinn, das ganze Grauen wird erst in der Halloween-Nacht deutlich...

Der typische Anti-Film. Es erscheint verständlich, dass viele diesem Film gegenüber Ablehnung empfinden, denn wenn man einen Film namens "Halloween" mit Michael Myers erwartet und stattdessen eine Story um einen irren Maskenhersteller serviert bekommt, der sich einen kranken Plan ausgedacht hat um Kinder zu töten, dann kann einen das schon sehr verärgern. Der Titel mag daher stören, weil er absolut nichts nichts mit dem altbekannten "Halloween" gemeinsam hat.

1982 waren Fortsetzungen allerdings noch nicht so der Renner wie heute. Damals hatte man den Gedanken, dass man von einem Charakter nach zwei Filmen genug bekommt. Deshalb wollte man mit "Halloween" eine Horrorfilmreihe machen, deren Filme nur den Feiertag gemeinsam haben. Diese Idee hat sich als totaler Flop erwiesen. Natürlich waren Halloween-Fans enttäuscht und wollten Michael Myers zurück...

Als ich den Film sah, wusste ich worauf ich mich einlasse, daher hatte ich niedrige Erwartungen. Man sollte den Film als einen eigenständigen Film ansehen und sich das "Halloween III" wegdenken. Einfach nur "Season Of The Witch".  Und der ist dann tatsächlich ein wirklich netter Streifen für den Horrorfan, der zwar lange braucht, bis er richtig in Fahrt kommt, zum Ende hin jedoch mit einzigartigen und kranken Ideen aufwartet. Da wurde mir echt flau im Magen. Wie böse das Fernsehen doch sein kann. Der Regisseur ist kein Meister der Spannung und die Story dümpelt zu lange vor sich hin, aber das Warten auf das Ende lohnt sich. Es ist herrlich fies und hinterlässt durchaus einen bleibenden Eindruck. Obendrein gibt es einen Ohrwurm, den man nicht so schnell wieder los wird.

"Halloween III: Season Of The Witch" ist ganz sicher kein Glanzstück des Genres, aber alles in Allem auch kein grottenschlechter Vertreter. Er wird nur immer schlechter gemacht als er ist.

6/10

Im Zuge der "Halloween"-Reihe gibt es natürlich auch den dritten - bei uns bis heute indizierten - Teil von NSM in einem zur Reihe passenden Mediabook. Ungeprüft und damit auch ungeschnitten, versteht sich.