Sonntag, 27. Oktober 2013

The Croods 3D - Die Croods 3D (2013)

http://www.imdb.com/title/tt0481499/

Wer kennt nicht das Höhlengleichnis nach Platon, in dem die Menschen in einer Höhle leben und die Schatten an der Wand für die Wirklichkeit halten? Nicht wesentlich anders geht es den Mitgliedern der Familie von The Croods. Das Oberhaupt dieser prähistorischen Familie, Grug (gesprochen im Original von Nicolas Cage), trägt nachhaltig dafür Sorge, dass auch alle ja in der Höhle bleiben, sehr zum Verdruss von Sprössling Eep (Emma Stone). Sie ist der Überzeugung, dass es mehr in ihrem Leben geben muss, als die sattsam bekannten vier Wände. Als sie sich eines Tages aus der Höhle stiehlt, bekommt sie einen Eindruck davon, den sie wenig später mit ihrer ganzen Familie teilen kann, als ein Erdrutsch die Höhle zerstört. Gerade so mit dem einen Leben davon gekommen, eröffnet sich den Croods auf der Suche nach einer neuen Heimat nun ein völlig neues Leben: voller Farbe, gefährlichen Abenteuern und – Erkenntnisgewinn.

Was für krude Ideen manche Animateure und Charakterdesigner haben zeigt sich spätestens hier. In diesem absolut kinderfreundlichen Steinzeitabenteuer hat man immer wieder etwas zu entdecken: sei es nun der Krokodilshund oder der Schildkrötenpapagei, man bekommt beinahe das Gefühl, dass die Designer sich mal so richtig asutoben konnten. Aber auch sonst ist "Die Croods" ein toller Spaß für die ganze Familie, auch wenn es am Anfag echt dämlich zugeht - Höhlenmenschartig eben. Es wird aber besser - und wenn dann ein wenig Nachdenken seitens der Charatere ins Spiel kommt, bekommt die ganze Geschichte um Familie und Zusammenhalt und Lernen miteinander umzugehen sogar noch eine rührselige Komponente. Und spätestens wenn der alte Höhlenmenschenpapa sogar die Tiere der Kinder vor der nahenden Katastrophe rettet findet man die Geschichte einfach nur noch süß. Zumindest ging es mir so, da mag man von mir halten was man will.


Das 3D ist bombastisch gut, bietet ein klasse Tiefenschärfe und viele Popouts, bei denen man das Gefühl hat, man könne danach greifen. Klasse gemacht und ein Film, den ich mir sicher noch ein paar Mal ansehen werde. Spätestens mit Kindern. :)

7,5/10

http://tinyurl.com/oqqoqfn

Im Saturn gibt es ein exklusives Steelbook mit Lenticular-Magnetcover. Sieht toll aus und beinhaltet den Film auch in 3D.