Donnerstag, 4. April 2013

[SERIE] The X-Files, Season 03 - Akte X

http://www.imdb.com/title/tt0751221/
3.1 Staffel 3 beginnt mit "Das Ritual". Nachdem so ziemlich alle von Mulders Tod überzeugt sind gerät Scully ins Visier der bösen Buben. Nicht wissend, wem sie noch trauen kann, suspendiert und auf der Suche nach der Herkunft eines merkwürdigen Objekts in ihrem Nacken, kommen ihr immer mehr Zweifel und man weiß am ende selbst nicht mehr wem man wie weit trauen kann. Die Rolle Krycheck funktioniert perfekt. - 9/10

http://www.imdb.com/title/tt0751174/
3.2 Der abschließende 3. Teil "Verschwörung des Schweigens" lst vieles auf, aber längst nicht alles. Im gegenteil. Zu alten Fragen kommen neue hinzu. Aber der Weg ist frei für eine Scully, die zwar immer noch rational an Mysterien herangeht, aber eine gewisse Affinität zeigt um der Wahrheit nahe zu kommen. Der krebskandidat gerät erstmals in bedrängnis und man ist gefreut, dass hier offenbar endlich ein Weg gefunden wurde, wie ihm beizukommen ist. Toller Abschluss, tolle Folge, toller Dreiteiler. - 9/10


http://www.imdb.com/title/tt0751095/
3.3 "Blitzschlag" ist eine sehr an den Haaren herbeigezogene Story - und das will bei Akte X schon etwas heißen. Ein durch einen Blitz aufgeladener Juggendlicher läuft elektrisiert herum und killt Menschen. Naja. Immerhin ist die Folge spannend, wenn auch hanebüchen. Einzig der Auftritt von einem sehr jungen Jack Black macht irgendwie Spaß. - 6,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0751092/
3.4 "Der Hellseher" ist eine meiner Lieblingsfolgen. Absolut genial, spannend, aber auch sehr witzig und skurril. Ein Serienmörder, der in die zukunft sehen kann mordet sich frisch und fröhlich durch die gegend. Mulder und Scully geraten an einen Wahrsager, der offensichtlich ein Hochstapler ist. Aber dann kommt ihnen ein alter Mann in die Quere, der mehr von Tod und Leichen weiß und ahnt, als die beiden glauben können. Tolle Folge. Vor allem die Gespräche zwischen dem alten Seher und unseren beiden Agenten ist zum kugeln. - 10/10

 
http://www.imdb.com/title/tt0751230/
3.5 "Die Liste", Mulder und Scully sind einem Mördr auf der Spur, der vor über einem jahr hingerichtet wurde. Nun sehen die Insassen denselben Mann wieder und wieder - und immer mehr Leichen türmen sich auf. Nette Folge, aber auch sehr langsam. Hier wird mehr auf Schock als auf Mystery gesetzt, das bringt Punktabzug. - 7/10

http://www.imdb.com/title/tt0751065/
3.6 "Fett" ist eine meiner Lieblingsfolgen. Schon mysteriös, unglaublich glaubwürdig und ein tolles Katz- und Maus-Spiel zwischen dem Mörder, dessen Körper selbst keine Fettreserven bilden kann und der deshalb auf andere Menschen angewiesen ist... - 8/10

http://www.imdb.com/title/tt0751240/
3.7 "Der zweite Körper", Soldaten in einem Veteranen-Heim werden von einer unsichtbaren Erscheinung gequält, die ihre Angehörigen angreift und sie verspottet, indem sie ihre Selbstmordversuche vereitelt. Mulder und Scully verdächtigen - natürlich - ausgerechnet den Kerl, der weder Arme, noch Beine hat. Hm. Außerkörperliche Erscheinungen sind ja schön und gut, aber hier wird grundlos etwas übertrieben. - 7/10


http://www.imdb.com/title/tt0751172/
3.8 "Parallele" ist eine ziemlich coole Folge über eine Frau, die mit einer kürzlich von einem Soziopathen entführten Schülerin physisch und psychisch verbunden ist und deren Leiden nun auch am eigenen Leib erfährt. Sehr spannend, sehr cool gemacht. - 8/10

http://www.imdb.com/title/tt0751166/
3.9 "Autopsie: Erster Teil von zweien. Mulder kauft sich ein Video von einer angeblichen Alien-Autopsie und entdeckt auf dem Video etwas, was ihm merkwürdig vorkommt. Währenddessen rollt ein Zug durch das Land, in dem sich seltsamerweise dieselben geschnisse von Überwachungskameras aufgezeichnet werden... Geht ein wenig langsam los, wird dann aber schneller und fesselt. Gut, schöner Cliffhanger. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0751068/
3.10 "Der Zug": Mulder ist in dem Zug und bekommt es mit der NSA zu tun. Scully findet indess heraus, dass es sich bei den Autopsien um Vertuschungen von illegalen Experimenten handelt. Allerdings sieht das Wesen im Zug doch ein wenig deformiert aus... Guter und gut abschließender zweiter Teil, auch wenn Fragen offen bleiben. - 8,5/10

 
http://www.imdb.com/title/tt0751191/
3.11 "Offenbarung" eine etwas lahme Folge über Stigmata und den Teufel in Person eines Geschäftsmannes, der stigmatisierte Menschen - seien es nur Betrüger oder nicht - tötet. Teufel, Geschäftsmann, haha. Immerhin spannend. - 6,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0751259/
3.12 "Krieg der Koprophagen", eine sehr witzige Folge. Nicht wegen der Morde, die durch metallische Kakerlaken hervorgerufen werden, sondern wegend er telefonischen Gespräche zwischen Mulder & Scully, die in diesem Fall getrennt arbeiten, da Scully Urlaub hat. Abwechslungsreich, zum lachen, spannend, toll. - 9/10

http://www.imdb.com/title/tt0751212/
3.13 "Energie", ein komischer Titel für eine Akte X-Folge, in der es eigentlich um die psychokenetische Verbdinung zwischen zwei Teenagerinnen geht, die mit Hilfe ihrer Kraft, sobald sie diese vereinen, Menschen töten können. Ich denke, der Titel bezieht sich auf die astromnomische "Kraft", die die beiden verbindet, wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellt. Spannende Folge, gleichsam Thriller und Mystery-Horror, in der eine Partei die andere versucht auszuspielen. Und Mulder und Scully mittendrin. Klasse. - 8/10

http://www.imdb.com/title/tt0751132/
3.14 "Groteske", eine meiner Lieblingsfolgen, vermutlich auch weil hier Kurtwood Smith ("Robocop") mitspielt. Aber der spielt seine Rolle auch einfach zu gut, sodass man dem dämonischen Mörder, der seine Opfer mit einem Teppichmesser verunstaltet und danach deren Köpfe in Ton einmodelliert, nur sehr schwer auf die Schliche kommt. Interessant ist die Entwicklung Mulders, der hier erstmal seine offensichtlich auflehnerische Haltung gegen alle "Ungläubigen" in Worte fasst. Tolle Folge, spannend und grausam zugleich. - 9/10

 
http://www.imdb.com/title/tt0751180/
3.15 "Der Feind, Teil 1", die Folge beginnt schon rasant: an Bord eines Bergungsschiffes wird ein Mann in einem schweren Tiefseeanzugzu einem versunkenen Flugzeug herabgelassen, doch er findet nicht nur das Flugzeug, sondern auch noch ein Besatzungsmitglied des vor über 50 Jahren abgestürzten Fliegers. Das ist die erste Folge, in der das "schwarze Öl" auftaucht, dass Mulder und Scully von nun an sporadisch begleiten wird. Tolle Folge, spannend, überraschend und fast völlig unvorhersehbar, wobei das Auftauchen von Krycheck noch zu den vorhersehbarsten aller Mysterien zählt. Genila und ein großartiger Cliffhanger... - 9/10

http://www.imdb.com/title/tt0751075/
3.16 ... der mit "Der Feind, Teil 2" konsequent fortgesetzt wird. Mulder und Scully kommen näher und hebeln schon beinahe die Geheimorganisation um den Krebskandidaten aus. Aber eben nur beinahe. Aus Mulder ist hier ein gefährlicher Agent geworden, der nun noch mehr Beachtung genießt als ohnehin schon. Die Folge endet als ungelöstes Mysterium, aber man sieht Krycheck, wie er - von dem schwarzen Öl befallen - über einem Raumschiff kniet und das Öl durch Augen, Nase und Mund in das Schiff "blutet" und in dem Bunker, der als Versteck für das Schiff diente eingeschlossen bleibt... Grandios und wohl eine der besten Doppelfolgen. - 10/10

 
http://www.imdb.com/title/tt0751183/
3.17 "Pusher" ist eine absolut geniale Folge über einen Mann, der mittels reiner Willenskraft Menschen tötet - und das offenbar aus reiner Freude. Mulder und Scully haben ihn im Auge, verfolgen ihn, er entkommt und hält so immer den Spannungsbogen auf einem guten Niveau. Als der Mörder in Mulder einen ihm würdigem Gegner entdeckt kommt es zu einem nervenzerfetzendem Schlußakkord mit einem perfekt choreografiertem psychologischen Spiel des Willens. Großartig. - 9/10
 


http://www.imdb.com/title/tt0751218/
3.18  "Der Fluch", in den Anden wird ein Grab eines alten Schamanen freigelegt und die Überreste kommen entgegen aller Warnungen des alten Medizinmannes in ein Museum. Doch plötzlich verschwinden Menschen und es werden immer wieder Tiere am Tatort gesehen, bis Mulder und Scully auf der Suche nach dem vermeintlichen Mörder in einem Tunnellabyrinth von eine Horde Katzen attakiert werden. Der Fall wird nicht gelöst, aber die die Überreste werden zurückgebracht - und plötzlich ist Friede. Spannende Folge, die mich teilweise an "Friedhof der Kuscheltiere erinnerte". - 7/10

http://www.imdb.com/title/tt0751133/
3.19 In "Höllengeld" werden die Leichen von mehreren asiatischen Mitbrügern ausgeweidet aufgefunden, die Polizei ermittelt und auch Mulder und Scully schalten sich ein. Im Endeffekt handelt es sich um ein betrügerisches Spiel um einen Hauptpreis von 2 Mio. $ und um Organhandel mit einer Prise Mystery. Naja. - 6,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0751147/
3.20 "Andere Wahrheiten" Eine völlig kranke und abgedrehte Folge. Scully berichtet einem Schriftsteller über ihr letztes Abenteuer und wie vermeintliche Außerirdische von tatsächlichen Außerirdischen entführt wurden - oder doch nicht? Denn die Erzählweise wechselt zwischen Scully, den Menschen, die bei dem Geschehen dabei waren und dem Autor, der sich selbst schon ein Bild am Ort des Geschehens gemacht hat. Eine völlig krude und witzige Folge. Genial. - 9/10

http://www.imdb.com/title/tt0751080/
3.21 In "Heimsuchung" gerät Assisstant Director Skinner unt er Mordverdacht, als er eine Nacht mit einer hübschen Frau verbringt und diese am nächsten Tag mit dem Gesicht auf dem Rücken neben ihm im Bett liegt. Mulder glaubt zunächst an einen Succubus, einen alten Geist, der von einem Menschen besessen ist und diesen nicht verlassen kann, jedoch ist die Wahrheit viel schlimmer, denn offenbar versucht jemand aus den Reihen des FBI's Skinner zu diskreditieren, um so die X-Akten wieder einmal zu schließen... Gute, aber nicht überragende Folge mit überraschender Wendung. - 7,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0751184/
3.22 "Der See", Mulder und Scully sind auf eigene Faust unterwegs um "Big Blue", die Seeschlange des Südens zu suchen, denn an eben dem See, in dem diese Schlange leben soll werden in letzter Zeit vermehrt Leichen(teile) gefunden. Als immer mehr und mehr Menscehn, die im See baden zerfetzt werden begeben sich auch Mulder und cully auf den See und suchen mittels Radar und Sonar nach einem Wesen, dass schon längst ausgestorben schien...
Coole Folge, man weiß bis zum Ende nicht 100%ig, was nun wirklich für die Angriffe verantwortlich war. - 8/10


http://www.imdb.com/title/tt0751260/
3.23 "Ferngesteuert": ein Mann begräbt eine Leiche im tiefen Wald. Als er nach Hause kommt, wäscht er seine Hände und sieht denselben Mann wieder hinter sich auftauchen. Er erschlägt ihn mit einer Schaufel. Als die Polizei eintrifft sind die beiden Cops ebenfalls dasselbe Gesicht - zumindest in den Augen des Täters, der nun entsetzt feststellt, dass er soeben seine Frau erschlug... Mulder und Scully kommen eine Verschwörung auf die Spur, durch die Signale in Fernsehbildern eingespeist werden, um den Zuschauern Dinge zu suggerieren, die sie zu Killern machen. Als Scully ebenfalls davon erfasst wird, weiß sie bald nicht mehr was Wahrheit und was Lüge ist... Tolle, spannende und gleichzeitig blutige Folge. - 8/10
 

http://www.imdb.com/title/tt0751213/
3.24 "Der Tag steht schon fest": als in einer Bank ein Mann Amok läuft und menschen angeschossen werden, taucht plötzlich ein Fremder auf, heilt die Angschossenen durch Handauflegen und verschwindet vor den Augen der Polizei. Mulder und Scully kommen dabei wieder auf die Spur der gestaltwandelnden Aliens, aber auch die Kopfgeldjäger mit dem Stahlpickel erschweint plötzlich wieder auf der Bildfläche. Derweil fällt Mulders Mutter ins Koma und so gibt das der Geschichte eine erstaunliche Wendung, den kurz zuvor wurde sie bei einem Streit mit dem Krebskandidaten gesehen. Mulder setzt nun alles daran, den Heiler zu finden, um so seine Mutter zu retten. Klasse Cliffhanger für das Finale von Staffel 3. Top. - 9/10

http://tinyurl.com/ccoy9a3