Dienstag, 29. Oktober 2013

12 Rounds: Reloaded (2013)

http://www.imdb.com/title/tt2317524/

Rettungssanitäter Nick Malloy (Randy Orton) ist im Einsatz an einem grauenvollen Unfallort, wo er das Leben eines betrunkenen Fahrers rettet. Damit beginnt für ihn jedoch auch ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem es nur um eins geht: Überleben! Er muss 12 perfide Aufgaben lösen, die ihn selbst und jeden, der mit ihm in Kontakt steht, in tödliche Gefahr bringen. Dabei steht nicht nur sein eigenes Leben auf dem Spiel, sondern auch das seiner Familie. Nick hat nur eine Chance – er muss alle “12 Runden” überstehen, bevor es zu spät ist!

Und wieder 12 Runden? Die Drehbuchautoren scheinen schon nach der fünften Runde die Ideen ausgegangen zu sein. So etwa ab der Hälfte erfahren die Ringrichter im Publikum, worum es eigentlich geht und irgendwie verliert hier auch die Handlung an Schlagkraft. Das Interesse geht zu Boden und erholt sich nicht wirklich im Verlauf der letzten Runden: Das gute siegt nur nach Punkten über das Böse - ansonsten lassen einen die Gegenspielern am Ende äusserst unbefriedigt zurück. Naja, DTV, was will man erwarten?

5/10

http://tinyurl.com/npbwqfx